Start Themen Helmut Kohl

Helmut Kohl

Helmut Kohl (* 3. April 1930, † 16. Juni 2017) war vom 1. Oktober 1982 bis zum 27. Oktober 1998 sechster Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland.

Kohl wurde in Ludwigshafen am Rhein geboren. 1947 wurde er Mitglied der CDU, bereits 1955 Mitglied des Landesvorstandes der CDU Rheinland-Pfalz. Von 1966 bis 1973 war er Landesvorsitzender der CDU von Rheinland-Pfalz. 1969 wurde er zum Ministerpräsidenten gewählt (bis 1976). Ab 1966 war er Mitglied des Bundesvorstandes der CDU und von 1973 bis zum 4. November 1998 schließlich Vorsitzender.

Am 1. Oktober 1982 wurde Helmut Kohl durch ein erfolgreiches konstruktives Misstrauensvotum gegen den amtierenden Bundeskanzler Helmut Schmidt zum Bundeskanzler gewählt. In Kohls Amtszeit fielen die deutsche Wiedervereinigung (1990), das Schengener Abkommen (1995) und der Entschluss für die Einführung des Euro (1998).

Nach seiner Kanzlerschaft stand er durch die „CDU-Spendenaffäre“ in der Kritik. Den Ehrenvorsitz der CDU legte er auf Druck seiner Partei nieder.

Helmut Kohl (Foto: Von Konrad Adenauer Stiftung - Marie-Lisa Noltenius - http://www.flickr.com/photos/kasonline/7886352756/, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=25314756)
Timeline
Juni
September 2011
Juli 2011
Januar 2011
Mai 2009
Anzeige